Manuel Anlag – ascent AG

Die ascent AG zu Fondssparplänen für die Altersvorsorge: Der lange Anlagehorizont macht solides Wachstum möglich

Fondssparpläne erfreuen sich in Deutschland enormer Beliebtheit. Immer mehr Sparer nutzen diese Form der Geldanlage, bei der regelmäßig kleine Summen angespart und dazu genutzt werden, Fondsanteile zu kaufen. Die Sparpläne spielen insbesondere über einen langen Anlagehorizont ihre Stärken aus, denn je länger eingezahlt wird, desto stärker kommt der Zinseszinseffekt zum

Weiterlesen

Mit der ascent AG Aktienfonds für die Altersvorsorge nutzen: Renditevergleich über 120 Jahre spricht für Aktieninvestments

Um die Altersvorsorge vieler Deutscher ist es schlecht bestellt. Der Grund liegt in einem gesetzlichen Rentensystem, das sich auf das Umlageverfahren stützt. Das heißt: Mit den Einzahlungen der aktuell arbeitenden Versicherten werden die Renten der derzeitigen Ruheständler bezahlt. Der demografische Wandel sorgt dafür, dass dieses System ins Ungleichgewicht gerät, denn

Weiterlesen

Ist mangelnde Finanzkompetenz fehlendem Interesse geschuldet? ascent AG bringt eigene Erfahrungen in die Diskussion ein

Diversifikation, was ist das? Zinseszinseffekt? Noch nie gehört! Die Vorgänge und Zusammenhänge an den Finanzmärkten sind zahlreichen Deutschen nach wie vor ein Rätsel – und das Auf und Ab an den Börsen bleibt für viele ein nicht nachvollziehbares Geheimnis. Auch bei dem Versuch, Begriffe wie Aktienindex, Investmentfonds, Inflationsrate oder Rendite

Weiterlesen

Verbraucherschutz empfiehlt, regelmäßig den Versicherungsbestand zu überprüfen – ein Leichtes mit dem Haushaltscheck der ascent AG

Versicherungen machen einen nicht unerheblichen Posten in den Haushaltsausgaben aus: In Deutschland schlagen die Zahlungen für diverse Versicherungsprämien im Schnitt mit mehr als 200 Euro im Monat zu Buche, summa summarum kommt der Durchschnittsdeutsche im Jahr auf Versicherungsausgaben in Höhe von nicht weniger als rund 2.600 Euro. Ein gehöriger Batzen

Weiterlesen

Die Ruhestandsplanung mit der ascent AG überprüfen: Stimmen Finanzbedarf und Performance noch?

Mit dem Eintritt in den Ruhestand entfällt das monatliche Arbeitseinkommen zur Bestreitung des Lebensunterhaltes, und Rentenzahlungen müssen nunmehr an dessen Stelle treten. Einem Großteil der Deutschen, die sich hier auf die gesetzliche Rente verlassen, wird im Alter das notwendige Einkommen fehlen, um den gewohnten Lebensstandard aufrechterhalten zu können. Maßnahmen der

Weiterlesen

ascent AG: Wenn die Steuer an der Rendite nagt – was jeder Sparer zu Abgeltungssteuer, Investmentsteuer & Co. wissen sollte

Seit 2009 müssen Anleger auf Kapitalerträge Abgeltungssteuer zahlen. Unter diese zu besteuernden Erträge fallen Zinsen (beispielsweise vom Sparbuch), Dividenden (zum Beispiel aus Aktien) oder auch Erträge aus Zertifikaten (beispielsweise auf Rohstoffe oder Währungen). Auch im Rahmen eines Verkaufs von Aktien oder Investmentanteilen aus dem Wertzuwachs realisierte Kursgewinne fallen unter die

Weiterlesen

Altersvorsorge und Kapitalanlage für Selbstständige – individuelle Beratung wichtiger Grundstein für den Erfolg

Selbstständige, Unternehmer, Geschäftsleute und Freiberufler sind selbst für ihre Versorgung im Alter verantwortlich und müssen den Ruhestand eigenständig finanzieren. Dabei sollten rund 70 Prozent des letzten Nettoeinkommens angestrebt werden. Doch viele sind nicht gut genug für das Alter abgesichert. Die Bundesregierung will deshalb noch in diesem Jahr Selbstständige in das

Weiterlesen

Risikolebensversicherung: Oft fehlt diese wichtige Absicherung für Angehörige – mit der ascent AG Schutz und Sicherheit schaffen

Niemand denkt gerne über den eigenen Tod oder den Tod eines Angehörigen nach. Doch insbesondere als Hauptverdiener einer Familie macht es Sinn, über eine Absicherung der Hinterbliebenen nachzudenken. Schließlich tritt in Deutschland jeder sechste Todesfall vor dem 65. Lebensjahr ein. Trotzdem messen die Deutschen dem Risiko eines frühzeitigen Todes für

Weiterlesen

Diesel-Skandal und kein Ende – warum Fahrzeughalter sich noch in diesem Jahr über ihre Handlungsmöglichkeiten gegenüber den Herstellern informieren sollten – statt Zeit zu verlieren

Für Dieselfahrer herrschen im Moment unsichere Zeiten. Etwa 11,8 Millionen Menschen weltweit sind durch den Diesel-Skandal betroffen, und es ist weiter unklar, ob VW und andere Autobauer ältere Dieselfahrzeuge auf ihre eigenen Kosten nachrüsten und ob das Nachrüstverfahren tatsächlich Erfolg versprechend ist. In Deutschland ist es besonders schwierig, die eigenen

Weiterlesen

Experten schlagen Alarm: Jedem zweiten Rentner fehlen später rund 700 EUR pro Monat – mit der ascent AG jetzt mehr für die Vorsorge tun

Nur die Hälfte der derzeit 55- bis 64-jährigen Arbeitnehmer wird im Ruhestand ihren derzeitigen Lebensstandard weitestgehend beibehalten können. Die anderen 50 Prozent müssen sich darauf einstellen, aufgrund mangelnder Rentenbezüge erhebliche Einschränkungen hinnehmen zu müssen. Für die Dinge des alltäglichen Lebens und das Wohnen werden diesen Millionen Rentnern laut einer Studie

Weiterlesen